Alkinphosphonite für sequenzielle Azid-Azid-Kupplungen

M.R.J. Vallée, L.M. Artner, J. Dernedde, C.P.R. Hackenberger – 2013

Wenn Staudinger auf Huisgen trifft! Eine Kombination der Kupfer-katalysierten Variante der Huisgen-Azid-Alkin-Cycloaddition (CuAAC) mit der Staudinger-Reaktion führt zu einer chemischen Methode, die die sequenzielle Kupplung zweier unterschiedlicher Azidbausteine in hohen Ausbeuten ermöglicht. Mithilfe dieses modularen Protokolls gelingt eine finale metallfreie Konjugation von funktionellen Bausteinen mit Aziden.

Titel
Alkinphosphonite für sequenzielle Azid-Azid-Kupplungen
Verfasser
M.R.J. Vallée, L.M. Artner, J. Dernedde, C.P.R. Hackenberger
Datum
2013
Kennung
10.1002/ange.201302462
Zitierweise
Angew. Chem., 2013, 125, 9682–9686
Art
Text
dfg_logo