Teilprojekt A3 - Externe Steuerung multivalenter Wechselwirkungen

Im Teilprojekt A3 wird unter Ausnutzung von multivalenten und kooperativen Effekten in Kombination mit photoschaltbaren nicht-kovalenten Wechselwirkungen funktionale Wirt-Gast-Systeme entwickelt. So sollen durch Licht zum einen die supramolekulare Polymerisation von multivalenten Porphyrin- und Phthalocyanin-Bausteinen extern gesteuert werden und zum anderen multivalente Konstrukte aktiv über Oberflächen bewegt werden. Durch Vervielfachung von schaltbaren supramolekularen Verknüpfungseinheiten in multivalenten Architekturen sollen dynamische Assoziations- und Dissoziationsprozesse bis auf die mesoskopische Längenskala des verwendeten Lichtstimulus verstärkt werden.

Publikationen

dfg_logo